Siepi IGT

Italien / Toscana
Marchesi Mazzei, Castellina in Chianti
Sangiovese, Merlot
2015

Herrschende Eleganz, mit dem Selbstbewusstsein und der Ruhe einer langen Tradition im Rücken, Noblesse und Haltung in der DNA, die cremige Hauch, der ihn abhebt, diese gewinnende Äussere, die feste, klare, noble dunkle Frucht, Kirsche, viel frische Würze, wirkt immer ausgeschlafen, souverän und frisch, pflanzliche Frische, dann ungemein vielschichtig, bei aller Substanz auch sehr hell und leicht, scheint alles mit dem kleinen Finger bewegen zu können. Am Gaumen seidene, frische Eleganz, traumhaft weiche, klare und würzige Frucht, Kirsche, Beeren, wieder viel erfrischende Kräuter, schwebend, sehr sanfte Kraft, wunderbare Balance, wirkt wieder ungemein frisch, mit viel stillvollem Charme und nobler Würze verführend, ein Hauch Caramel begleitet die süsse und frische Frucht bis zum Schluss, sehr anregender Charakter. Scheint über allem zu schweben, ganz gross!

75cl

CHF 92.00 inkl. MWST

Die bis 30-Jahre alten Reben befinden sich auf dem Siepi, eine Parzelle etwa 260m über dem Meer. Die Böden sind wesentlich von Kalkstein geprägt. Das Klima ist warm, jedoch mit kühler Bise, was den Weinen neben einer vollen, frischen Frucht auch eine gute Struktur und Frische verleiht.

Selektive Lese von Hand. Zwei bis drei Wochen Mazerationszeit, temperaturkontrollierte Vergärung, Reifung für 18 Monate in vorwiegend neuen, kleinen französischen Eichenholzfässern (225l).

Castello die Fonterutoli in Mitten des Chianti Classico gelegen ist bereits seit fast 600 Jahren im Besitz der Familie Mazzei und über die Jahrhunderte zu einem Betrieb von fantastischen 650ha herangewachsen, darunter 100 ha Weinberge. Die Familie Mazzei legt grossen Wert auf ihr sehr bedeutendes kulturelles Erbe, weiss aus der Geschichte aber auch, dass man mit der Zeit gehen muss. Es sind Weine mit deutlicher Handschrift und Herkunft, die sowohl dem Geniesser als auch dem Laien gerne die Hand reichen.