Epesses AOC La Crosse

Schweiz / Vaud
Luc Massy, Epesses
Chasselas
2018

Eine gute Seele, diese wunderbare innere Ruhe, diese gesunde Ausstrahlung. Strahlt eine innige Ruhe und Gesundheit aus, die helle, cremige gelbe Frucht, golden und harmonisch, mit dieser bezaubernden, sanften Frische, ein Hauch Eisbonbon, so schön und geerdet, ganz eins mit der Welt, so natürlich schön, pflanzliche Noten, Blüten. Am Gaumen wieder diese sanfte Ruhe, die glückliche Harmonie, fliesst ganz sanft und doch voller Freude, pures Glück, die lebendige Frische, Eisbonbon, und doch alles so ausgewogen, so cremig, so wunderbar stimmig, zum Verlieben schön, eine ganz reine und gesunde Seele. Chasselas, so sanft und lebensbejahend, so gut.

75cl

CHF 18.80 inkl. MWST

Die Reben stehen in den terrassierten Steillagen mit Südausrichtung in der Appellation Epesses im Lavaux, UNESCO Weltkultureben. Der Genfer See sorgt trotz der vielen Sonnenstunden für ein mildes Klima, kühlt im Sommer und wärmt im Winter.

Sehr selektive Lese von Hand. Temperaturkonrollierte Vergärung der entrappten ganzen Beeren in Stahltanks, malolaktische Gärung, ungefiltert.

Weinbau wird hier schon seit dem 12. Jahrhundert betrieben, in der Familie jedoch erst in der 4. Generation, doch schon immer mit der Leidenschaft zu gutem Wein, früh hat man auf Qualität gesetzt und den Wein in Flaschen gefühlt. Heute werden 8 ha in dieser einmaligen Kulturlandschaft Lavaux bewirtschaftet, terrassierte Steillagen am Genfer See. Der Chasselas blüht hier regelrecht auf, Luc und Margaret Massy haben der Rebsorte regelrecht zu grossem Ansehen verholfen, weit über das Lavaux und die Schweiz hinaus. Chasselas von den Massys ist alles andere als nur ein Begleiter zum Gruyère oder Fondue, das zwar auch!, doch vielmehr noch ein Klassiker, DIE Chasselas für die Spitzengastronomie. Hier kann man erleben, was in der Rebsorte wirklich steckt!

Allergene: Enthält Sulfite