NEWSLETTER

 

Kombucha fermented "BI" 1.5% Vol.Alkohol

Ama Brewery

Supermodels: früher Koks, heute healthy lifestyle. So gesunde, superelegante, schlanke Frische, Zitrusfrüchte, kühle Grapefruit und etwas wärmere Limette und Bergamotte, dazu florale Noten, so Yoga, diese klare energetische Reinheit. Am Gaumen federleichte Eleganz, in der sich Energie und Frieden vereinen, die aromatische Zitrusfrische (ohne deren Säure), die gesunden Vibes eines Hauch Süsse, diese innere Balance. Und genau das ist auch hier das Wesen, wenn sich Schönheit, Geist und Gesundheit fügen  der Gegenentwurf zu Sex, Drugs, Rock'n'Roll. Feinste Sache, wenn nicht immer, dann wenigstens Montags. Detox to the Max!

75 cl

CHF 29.00 inkl. MWST

Das wilde Zitronengras wächst im biologisch bewirtschafteten Teegarten Amba Estate im Uva-Hochland von Sri Lanka. Ernte mit Machete, Trocknung an der Sonne für eine höhere Konzentration der ätherischen Öle. Das Wasser stammt aus der sehr mineralarmen Alzola-Quelle, die von über 27 Jahre langsam vom Boden gefilterten Regenwasser gespeist wird.

Zutaten: Kombucha, Zitronengras (Sri-Lanka) Fermentierung der Tees und Kräuter mit sehr mineralarmem Wasser aus der Alzola-Quelle und einer Starterkultur aus einem vorherigen Batch über 3 Wochen, weitere Vergärung mit Hefen und mindestens 6 Monate Reifung in der Flasche.

Sterne gibt es ja bereits reichlich in San Sebastián in der Gastronomie, und noch steigen neue auf, so wie die Ama Brewery der früheren Köche Ramón Perisé and Dani Lasa vom Sternerestaurant Mugaritz. Und dieser Stern leuchtet mal ganz besonders, eine einzigartige Kombination der Kombucha-Herstellung und der Flaschengärung "méthode ancestrale". Erstklassige Tees aus biologischem Anbau in Afrika, China, Indien, Japan, Taiwan, dazu Botanicals auch aus dem Baskenland, teilwiese aus freier Flora, und sehr mineralarmes Wasser aus der Alzola-Quelle. Und daraus machen sie in geradezu liebevoll kleinen Batches betörende, charaktervolle Pét-nat-Tees, von aromatisch frisch bis cremig oder herb. Grossartige Solisten und Essensbegleiter, die noch dazu Dank dem geringen Alkohol von ca. 1.5 % genauso Ersatz wie zusätzlicher Platz für Wein sind! Was für eine Entdeckung, und was für grossartige Visionäre die Jungs von der Ama Brewery sind! Schon jetzt, für uns, absolut unverzichtbar.