La Vinya del Vuit DOQ

Spanien / Priorato
La Vinya del Vuit
Cariñena, Garnacha negra
2013

Eine Göttin – mit ganz leiser und dunkler Kraft und einer alles überragenden Intensität. Dunkle, intensive Ruhe, süss und nussig, eine unergründliche Tiefe, etwas Absolutes, Brot. Schiefer, Asche, Staub, in der aber viel Kraft liegt, die weiche, reife und tiefe dunkle Frucht, Kirsche, Cassis, und eine Art mächtige Frische, saftiges Grün, steigt immer höher aus dem Glas empor. Am Gaumen von einer überirdischen, schwebenden Balance und Intensität, dunkel die Frucht, überwältigend Intensität und unendlich Länge mit einer vollkommenen Verschmelzung von Süsse, Frische, herben Noten, unendlich. Eine Offenbarung – deren wahre Grösse sich mit der Zeit entfaltet!

75cl

CHF 102.00 inkl. MWST

Die Trauben stammen von bis zu 120-jährigen Reben aus zwei biologisch bewirtschafteten Steillagen bei Gratallop sowie Vilella Baixa. Die Böden sind vorwiegend von verwittertem Schiefer und Granit geprägt. Die Weine verfügen über eine komplexe Dichte und mineralische Eleganz.

Sehr selektive Lese von Hand und extrem niedrige Erträge. Vinifikation im Keller von Clos Mogador. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen in offenen Bottichen, Ausbau und Reifung für 18 Monate in gebrauchten Eichenholzfässern (300l).

Was sind das nur für Zutaten – dazumal 8 junge noch wenig bekannte Talente, die noch zu strahlenden Fixsternen am Weinhimmel aufsteigen sollten, und ein historischer, vergessener und vernachlässigter Weinberg im Herzen des Priorat. Wenn die Jugend auf Geschichte trifft, dann kann Neues entstehen, auch Herausragendes, wie in diesem Fall: Vinya del Vuit – der Wein der 8. Es ist ein Projekt, das bis heute von enger Freundschaft und tiefer Leidenschaft getragen wird. Die Handarbeit in den kargen Steillagen und die extrem geringen Erträge der alten Reben setzen beides voraus. Und das Ergebnis ist schlicht ein Traum. Seit 2001 haben die Freude Sara Pérez, René Barbier Jr., Philippe Thévenon, Ester Nin, Núria Pérez, Iban Foix, Julien Basté und Montse Mateos eine Ikone des spanischen Weins geschaffen. Kult und extrem limitiert!

Allergene: Enthält Sulfite