Heideboden Rot

Österreich / Burgenland
Nittnaus, Anita & Hans, Gols
Zweigelt, Blaufränkisch, Merlot
2015

Dunkle rubinrote Farbe; fruchtig-würziges Bukett, zart mit Röstaromen unterlegt; am Gaumen vollmundig, geschmeidige Textur, feine Tannine im Abgang.

75cl

CHF 20.50 inkl. MWST

Als "Heideboden" wird das sonnige Tiefland im Osten des Neusiedler Sees bezeichnet, mit den leichten, durchlässigen, sandig-schottigen Böden. Rotwein-Cuvée aus Zweigelt, Blaufränkisch und Merlot.

Das Alter der Rebstöcke liegt zwischen 5 und 30 Jahren, der Ausbau erfolgt in kleinen Holzfässern.

Der erste urkundlich erwähnte Name Nittnaus in Gols stammt aus dem 17. Jahrhundert. (Michael Nidnausz). Seit dieser Zeit betreiben die Nittnaus Weinbau und Landwirtschaft. 1927 errichtete Johann Nittnaus, der Großvater des heutigen Betriebsinhabers, das Gut in der Unteren Hauptstraße 49, wo sich der Betrieb heute noch befindet. Sein Nachfolger Johann Nittnaus stellte den gemischten landwirtschaftlichen Betrieb auf einen reinen Weinbaubetrieb um mit 10 ha Rebfläche, 70% Weißwein und 30% Rotwein. 1985 übernahmen Anita und Hans Nittnaus den elterlichen Betrieb und begannen, die Rebfläche umzustellen und zu erweitern. Vor allem wurde der Rotwein Anteil erhöht. Heute bewirtschaftet der Betrieb 25 ha Rebfläche, davon 90% rote und 10% weiße Rebsorten.