Artikel-Nr. 17072

Château La Mascaronne Rosé AOP Bio

2022
CHF 24.00
Château La Mascaronne Rosé AOP Bio
Château La Mascaronne Rosé AOP Bio
CHF 24.00
202275cl
555 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Liegt einfach so da, und das nicht mal arrogant, privilegiert: ja, schön: auch das, elegant: oh ja! Strahlt eine solche Nonchalance aus, diese herrlich apricot-farbene milde Frucht, dennoch alles andere als langweilig, da ist viel mehr: die Mineralität, die kräutrige Frische vom Terroir. Am Gaumen eine Augenweide, da muss gar nicht so viel passieren, um zu faszinieren, man schaut nur auf diese schöne, zart-transparente, dennoch volle helle bis rosa Frucht, und schmilzt gleich dahin, so harmonisch weicher Fluss, angeregt: die hauchfeine Mineraliät – das ist eben mehr als nur schön – vom Kopf bis Fuss im ganzem Körper, wie einen das aufstellt! Herrlich, was für ein betörend gelassener und doch so anregender Rosé!
  • Bio
  • Vegan
  • Auszeichnung
Vinifikation
Selektive Lese. Schonende Verarbeitung, Temperaturkontrollierte, langsame Vergärung in Edelstahltanks.
Volumen
13.5%
James Suckling
93/ 100
Wine Advocate
90/ 100
Das Terroir von Château La Mascaronne
Château La Mascaronne

Terroir! Biologisch-bewirtschafte Rebgärten im besten Zustand und eine ausgezeichnete, technische Infrastruktur. Dieses unglaubliche Potential, das hat Michel Reybier - unter anderem Besitzer von Cos d'Estournel im Bordelais und von Jeeper in der Champagne – vor kurzem veranlasst, La Mascaronne zu kaufen. Und wohin die Reise geht, das hat bereits der erste Jahrgang gezeigt. Weine von gelassener Schönheit, lässig mit Tiefgang, und das schon im ersten Jahr verdammt gut umgesetzt. Und seit Nathalie Longefay nicht nur berät, sondern vor Ort für Technik und Keller verantwortlich ist, undogmatisch Technik und Natur verbindend, geht es nochmal nach vorne! Und einmal mehr dürfte Michel Reybier den richtigen Riecher haben und einlösen, was er verspricht: Herausragende Terroir-Weine, und zwar nicht nur Rosé, sondern auch Blanc und Rouge. Und eigentlich muss er das gar nicht, die Weine sind jetzt schon schöner als jeder sommerliche Tagtraum.

TERROIR
Die biologisch bewirtschaftete, bis 300m hochgelegen Hanglage La Mascaronne ist steinig, lehm- und kalkreich. Die Temperaturen sind genau hier weniger extrem, so dass die Trauben ohne Hitze und Trockenstress gesund reifen können. Die Weine verfügen über eine charmante Frucht und einen sorglosen, herb-eleganten Trinkfluss.
Terroir Château La Mascaronne

Empfehlungen für dich