Artikel-Nr. 15212

Lyseröd N. 32 Bio

2021
CHF 28.00
Lyseröd N. 32 Bio
Lyseröd N. 32 Bio
CHF 28.00
202175cl
292 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Abschied und Neubeginn. Er marschiert los, frisch, entschieden die helle, rote Frucht, hinein in die Vergangenheit, zarte Poesie, herbstliche Töne, wenn die Blätter fallen, die Rosen verblühen, die Früchte kandiert werden, das alles wie ein melancholischer Nachhall der Erlebten. Am Gaumen bereits mit der Distanz, die diese grosse Milde und Ausgewogenheit erst ermöglicht, in der hellen und roten Frucht auch Quitten und Rosen, und so geht er, aus dieser kraftvollen, beseelten Ruhe heraus: Hefen, mit immer mehr Leichtigkeit, mit einer so gesunden Frische dahin. DER Rosé für die innigen Stunden und Gespräche.
  • Bio
  • Vegan
  • Vinatur
Vinifikation
Selektive, späte Lese von Hand. 6 Stunden Maischestandzeit, Vergärung der entrappten Beeren mit weinbergseigenen Hefen, spontaner biologischer Säureabbau und Ausbau für 4 Monate in alten Holzfässern. Minimale Schwefelung (20mg/l), keine Schönung.
Volumen
11%
Winzer Weingut Strohmaier
Weingut Strohmeier

Seit 2003 bewirtschaftet Franz Strohmeier die Rebberge seines Weingutes und dies mit der biodynamischer Philosophie in Symbiose mit der Natur. Wer ihn mal besuchen geht, versteht das Gesamtkunstwerk. Einige der Reben werden nicht mehr geschnitten, sondern regulieren sich von selber. Nussbäume zwischen den Reben garantieren erhöhte Biodiversität und ein Teich mit wildem Schilf ergänzt das Ganze.

TERROIR
Die Trauben stammen aus biodynamisch bewirtschafteten, von Lehm geprägten Böden. Das Klima mit viel Sonne, Regen und kühlen Winden ergibt aromatische, saftig-frische, mineralische Weine.
Terroir Weingut Strohmaier

Empfehlungen für dich