Artikel-Nr. 19160

CDT Rouge VDF Bio

2022
CHF 20.00
CDT Rouge VDF Bio
CDT Rouge VDF Bio
CHF 20.00
202275cl
1192 Stück verfügbarFlaschen oder 12er Karton
Wahlverwandtschaft – Geborgenheit, Nähe, sehr dunkle Frucht: Beeren, ruhig, braucht nicht viel gesagt werden, man weiss alles: so reich an Aromen ohne aufdringlich zu sein, da kann man aufatmen: sanfte helle Frische in der Frucht, und das geht in die Tiefe, bewegt: die dunkle Mineralität wie vertrautes Erzählen, da ist Bewegung ohne Eile, das möchte man einfach alles hören. Am Gaumen herrlich warme Fülle, entspannte Intimität: die süsslich wirkende harmonische, dunkle Frucht, diese Offenheit bringt alles zum Vorschein, auch was reibt: die Tannine. Fliesst wie ein intimes Gespräch, ruhig, lange, konzentriert, und immer ist da diese Nähe, diese Harmonie. Was nährt dieser Wein mit seiner gelösten, so lichten wie warmen Harmonie.
  • Bio
  • Vegan
Vinifikation
Selektive Lese und Sortierung von Hand. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen in Betontanks, Ausbau im Stahltank, keinerlei Zusätze.
Produzent Champ des Treilles
Champ des Treilles

Jean-Michel und Corinne Comme, was sie verbindet, das ist nicht nur der Ring, sondern auch die Natur im Herzen, die Idee, der Herkunft und Verwurzelung der Reben. Was sie da ganz im Osten von Entre-deux-Mers in die Flasche zaubern – Corinne ist die zentrale Kraft auf dem Gut - ist nicht zuletzt der Grund, warum Pontet Canet im Paulliac mit Michel – dort Betriebsleiter – die Umstellung zur Biodynamie nicht nur gewagt, sondern regelrecht gewünscht hat. Und wie sind daraufhin Qualität und Ansehen gestiegen. Die eigenen 10 ha werden selbstverständlich auch biodynamisch bewirtschaftet, schlicht, weil von der Wurzeln bis zu den Reben weder Gleichgewicht, noch das hier Gegebene gestört werden sollen. Die Weine sind – nicht nur gemessen am Preis – schlicht herausragend in ihrer Selbstverständlichkeit, Ausgewogenheit und Typizität. Kurz: Ohne Spektakel spektakulär.

TERROIR
Die biodynamisch bewirtschaftete, von kalkreichem Lehm geprägte Lage wurde zu Teilen bereits 1920 und sehr dicht bepflanzt. Das Klima ist noch vom Atlantik geprägt, in den Sommern kann es heiss werden. Die Weine zeigen eine elegant-reife Frucht und mineralische Frische.

Empfehlungen für dich