Artikel-Nr. 17876

Clos Erasmus DOQ

2021
CHF 245.00
Clos Erasmus DOQ
Clos Erasmus DOQ
CHF 245.00
202175cl
1 Stück verfügbarFlaschen oder 3er Holzkiste
Magie faszinierend ruhige, präsente dunkle, warme Eleganz, wie im Schweinwerfer, leuchtend, dunkle Früchte und Beeren, Cassis, so intelligent, so rein, so präzise, geheimnisvoll, die dunkle, tiefe Mineralität, Schiefer, das ist so raffiniert, so souverän gespielt. Am Gaumen wieder diese so faszinierende Täuschung, wie ist das nur möglich, diese so verlockende, reine, weiche dunkle Frucht so klar da – oder doch nicht? – dann diese so dunkle Mineralität, Asche, wieder so deutlich, und das alles mit so klarer Struktur, alle Details, bis zum Schluss, - und doch ist der elegante Zauber nicht zu fassen, lässt einen nicht los. Ganz, ganz gross- wie das verzaubert!!
  • Vegan
  • Auszeichnung
Vinifikation
Sehr selektive Lese von Hand. Getrennte Vinifikation der Rebsorten und Lagen. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen in Holzfudern, Betontanks und Amphoren, Ausbau und Reifung für 20 Monate in gebrauchten und kleinen Eichenholzfässern und Tonamphoren (700l). Keine Schönung oder Filtration.
Volumen
15%
Falstaff
100/ 100
Clos I Terrasses

1989 – ja sowieso ein Wendejahr, auch im Priorat! An- und aufgeregt, gegen den Trend, kaufen Alvaro Palacios, René Barbier und eben: Daphne Glorian alte Steillagen nahe Grattalops. Eine verrückte Idee, die sich erst nach und nach als Wende, Meilenstein, Glücksfall für s Priorat erweisen sollte. Bis heute ist Daphne – nun mit 10 ha eigenen Lagen als Clos I Terrasses - vorne dabei, bei der Umstellung auf biodynamischen Weinbau (ab 2004), beim Einsatz von Betoneiern und Tonamphoren – und sowieso: bei den Weinen selbst. Nur zwei, dafür umso herausragendere Cuvees. Laurel und, eben: Clos Erasmus – was für ein Wein, was für ein Ruf, was für ein vielschichtiger, eleganter Zauber! Rar und einzigartig. Ein Ikone!

TERROIR
Die Trauben stammen von biodynamisch bewirtschafteten, bis 450m hoch gelegenen, von verwitterten Schiefer und Granit geprägten Steillagen. Das Klima ist sehr warm, meist trocken, die Temperaturschwankungen markant. Hier entstehen Weine von leidenschaftlicher Eleganz und mineralischer Tiefe.

Empfehlungen für dich