Artikel-Nr. 18500

La Nieta DOCa

2021
CHF 145.00
La Nieta DOCa
La Nieta DOCa
CHF 145.00
202175cl
51 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Holzkiste
Orakel – was ist das für eine faszinierende, erhabene, unantastbare und ausgewogene Erscheinung, etwas Ganzes, ganz Grosses, die rote Frucht, von einer Tiefe und Autorität, dunkler, ruhiger, ganz tiefer Hintergrund – genauso Fluch wie Segen, diese dunkle herbe Tiefe, und darüber diese milde, warme Harmonie. Am Gaumen wieder dieser unfehlbare Wahrheit, was für eine Ausgewogenheit, bedacht und doch mit viel Autorität, Gewicht und entschieden vorgetragen, auch die bitteren Tatsachen, herb und dunkel, doch je länger, umso mehr zeigt sich wie ausgewogen das Urteil und so lange wirkt es nach. Ganz gross!
Vinifikation
Sehr selektive Lese und Entrappung von Hand. Kaltmazeration der ganzen Trauben, Vergärung in grossen Eichenholzbottichen, Pressung mit den Füssen, Ausbau und Reifung bis zu 18 Monate in neuen, kleinen französischen Eichenholzfässern aus dem Bordelaise
Volumen
14.5%
Keller von Viñedos de Páganos
Viñedos de Páganos

Und nochmal die Familie Eguren. 100 Jahre Weinbau. 4 Generationen. Hier spürt man Lust und Leidenschaft. Gerade in den letzten Jahren kann man hier die Lust, Leidenschaft und Lebensfreude spüren, z.B. in dem Projekt Sospechoso mit dem immer wieder für Furore sorgenden Winzerkollektiv Uvas Felices sowie dem Weingut Viñedos de Páganos. Ein seriöser und fulminanter Einstieg in die Welt der Rioja – und dort bis an die Spitze. Die Trauben stammen von über 30-jährigen, naturnah bewirtschafteten Reben aus der gleichnamigen Lage mit einem sehr lehm- und kalkhaltigen Boden. Alavesa am Fusse des Kantabrischen Gebirges ist die kühlste der drei Subregionen in Rioja. Das Klima ist hier weniger mediterran, sondern vor allem vom Atlantik und kontinental geprägt. Die Weine zählen auch zu den frischesten und mineralischsten in Rioja.

TERROIR
Die herausragende, 1975 bepflanzte, nur1.7 ha kleinen Lage La Nieta hat sehr lehm- und kalkreichen Boden mit sandigem, felsigen Untergrund. Das Klima ist hier weniger mediterran, sondern vor allem vom Atlantik und kontinental geprägt. Die Weine zählen auch zu den frischesten und mineralischsten in Rioja
Terroir von Viñedos de Páganos

Empfehlungen für dich