Artikel-Nr. 18765

Passito di Pantelleria "Bukkuram" DOC

2022
CHF 85.00
Passito di Pantelleria "Bukkuram" DOC
Passito di Pantelleria "Bukkuram" DOC
CHF 85.00
202275cl
101 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Märchenhafter, bitter-süsser Gesang in karger Landschaft. Feminine, süsse, warme Stimme aus der Ferne, Zitrusfrüchte, Datteln, mit einem sanft klagenden, wehmütigen, bitteren Ton, Bitterorangenmarmelade und Schwarztee, über der kargen vulkanische Landschaft, Asche. Am Gaumen wieder dieser tragende, berührende Gesang, in süssen und sanft bitteren Tönen wird das Leben besungen, Datteln, Rosinen, Schwarztee, Wogen der Wonne, Sehnsucht und des Schmerzes – voller Liebe zum Dasein. Ein Ode an das Lebe!
  • Vegan
Vinifikation
Geringe Erträge, selektive Lese von Hand. Die Hälfte der Trauben wird früher gelesen und für 2 Wochen an der Sonne getrocknet. Sie werden nach der Pressung der anderen Hälfte zugegeben und mit weinbergseigenen Hefen vergoren, 3 Monate Mazeration, 6 Monate Reifung in Eichenholzfässern, weitere Reifung in Stahltanks und in der Flasche.
Rebsorten
Volumen
14%
Winzer Marco de Bartoli
Marco de Bartoli

Marco de Bartoli ist eine Persönlichkeit, eine Figur in Sizilien, Vater der Renaissance Sizilianischer Weine. Mit Liebe und auch etwas Wut und der halben Familie stemmt er sich hier seit den 1980ern gegen die grossen Firmen, die unlauteren Machenschaften und vor allem den Niedergang des Marsala, der in den letzten Jahrzehnte alle Tradition vergessend zu einem billigen Wein verkommen ist – nicht so bei Marco! In seinen zwei Weingütern in Marsala und auf der Insel Pantelleria werden nur autochthone Reben bewirtschaftet, biologisch freilich (zertifiziert), und nach sorgfältiger Selektion zu eigenständigen Weinen mit berührender Seele formt. 

TERROIR
Die biologisch bewirtschaftete, terrassierte Lage Bukkuram mit vulkanischen Böden steht auf 350m Höhe auf der Insel Pantelleria. Die Reben sind wie zu Uhrzeiten als kleine freistehende Büsche gepflanzt. Die als vite ad alberello bezeichnete Methode ist von der UNESCO als World Heritage Agricultural Practise anerkann.
Terroir Marco de Bartoli

Empfehlungen für dich