NEWSLETTER

 

Würzburger Silvaner trocken Bio

Deutschland / Franken
Weingut am Stein
Silvaner
2020

Die Magd im Obst- und Kräutergarten: Ein schöner Frühsommermorgen, taufrisch und doch schon warm, und dann dieses freundliche Geschöpf, rosig, umgeben von einem süssen Duft, warme, cremige helle Frucht, etwas Zimt, im Garten viele Kräuter, warm-herb wie Salbei, selbst die kalkigen Noten scheinen mild. Am Gaumen weich und taufrisch, sehr hell, weiss und grünlich-herb, dabei ganz Silvaner, neutral, ordnet sich aromatisch unter, doch sonst mit Pfiff, lebendig, verbreitet eine heitere Stimmung, frische, herbe Leichtigkeit zum Schluss. Grossartiger Essensbegleiter oder einfach so zum Sommer! Warum wird das nur so wenig getrunken?

75 cl*

CHF 18.00 inkl. MWST

Die biodynamisch bewirtschafteten Reben stammen aus den Würzburger Lagen Würzburger Stein, Kirchberg und Innere Leiste. Viel Muschelkalk und toniger Lehm prägen die Böden. Wie Windgeschützten Lagen verfügen über ein warmes Mikroklima, so dass sich reife Frucht und Mineralität zu frischen, hellen, mild-herben Weinen vereinen.

Selektive Lese der hochreifen Trauben von Hand. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen, langes Hefelager im Stahltank.

Seit 1890 nebenerwerblich im Weinbau tätig, widmet sich die Familie Knoll seit 1980 in Würzburg ganz dem Weinbau und setzt seither mit ihrer Experimentierfreude, Ihren Weinen und nicht zuletzt architektonisch Akzente im Weinbaugebiet Franken. Zum Weingut (seit 2001 VDP-Mitglied) gehören 25 ha. Viele Steillagen sind mitunter so dicht bestockt, das dort wirklich jede Arbeit von Hand ausgeführt wird  und das ist viel im biodynamischen Weinbau, wo ja auf alle chemischen «Helfer» verzichtet wird. Mit Ludwig Knoll und Dominik Diefenbach herrscht im Keller ebenfalls der Mut zum Verzicht und Experimentieren, z.B. der Ausbau in Beton und Amphoren, die detailversessene Auswahl des Holzes. Das ist Moderne, neue Wege in Einklang mit der Natur! Eigenständige und direkte Weine, Individualisten mit einer guten Seele, dafür und nicht dagegen. Grosse Persönlichkeiten  die jetzt endlich in der Schweiz erhältlich sind!

Seit 1890 nebenerwerblich im Weinbau tätig, widmet sich die Familie Knoll seit 1980 in Würzburg ganz dem Weinbau und setzt seither mit ihrer Experimentierfreude, Ihren Weinen und nicht zuletzt architektonisch Akzente im Weinbaugebiet Franken. Zum Weingut (seit 2001 VDP-Mitglied) gehören ca. 40 ha. Viele Steillagen sind mitunter so dicht bestockt, das dort wirklich jede Arbeit von Hand ausgeführt wird – und das ist viel im biodynamischen Weinbau, wo ja auf alle chemischen «Helfer» verzichtet wird. Mit Ludwig Knoll und Dominik Diefenbach herrscht im Keller ebenfalls der Mut zum Verzicht und Experimentieren, z.B. der Ausbau in Beton und Amphoren, die detailversessene Auswahl des Holzes. Das ist Moderne, neue Wege in Einklang mit der Natur! Eigenständige und direkte Weine, Individualisten mit einer guten Seele, dafür und nicht dagegen. Grosse Persönlichkeiten – die jetzt endlich in der Schweiz erhältlich sind!

Allergene: Enthält Sulfite