La Roc DO

Spanien / Bierzo
Veronica Ortega, Valtuille de Abajo
Mencia
2013

75cl

CHF 39.00 inkl. MWST

Momentan nicht verfügbar

Über dieses kleine Weingut gibt es eigentlich noch nicht viel zu schreiben, eigentlich. Erst in 2010 hat Veronica Ortega ihr Weingut gegründet und bereits fliegen ihr die Herzen der Weinliebhaber und -kritiker zu. Die Mengen waren - und sind es noch heute – homöopathisch klein. Umso mehr freuen wir uns, Veronica fast von Anfang an begleiten und mit ihr zusammenarbeiten zu dürfen. Wenn man ihre Weine geniesst, wenn man sie sieht und all ihre Leidenschaft spürt, dann weiss man einfach, dass sie bald zu den grossen und begehrten Namen in Spanien – und nicht nur dort! – gehören wird. Hand drauf.

Veronica Ortega gehört zu den besonderen Menschen, die unbeirrt und mit viel Leidenschaft ihren Weg gehen, die wissen, was sie wollen, und das auch erreichen. Ihre Leidenschaft ist auch ihren Mentoren zu verdanken. Sie hat bei den grössten Winzern in unzähligen Ländern gearbeitet und ist bei den Meistern in die Lehre gegangen, bei Alvaro Palacios, auf der Domaine Romanée-Conti, bei Comte Armand und vielen anderen. Gerade das Burgund hat sie nicht mehr losgelassen, die Eleganz und Finesse der Weine, die zarte Souveränität mit einer unvergleichlichen erotischen Ausstrahlung. Gut, für eine Spanierin darf es vielleicht ein Hauch mehr Leidenschaft sein, etwas mehr Lebensfreude, etwas mehr Feuer. Und so sind dann auch ihre Weine: Von faszinierender Klarheit, Frische und Eleganz und das gepaart mit einer unerschütterlichen Daseinsfreude und Temperament: Tango.

Solche Weine kann man nicht irgendwo vinifizieren. Erst nach langer Suche ist Veronica im Bierzo im Nordosten Spaniens fündig geworden, Parzellen mit bis 100-jährige Mencia-Reben auf einem Untergrund aus verwittertem Schiefer, aber auch sand- und lehmhaltigen Böden. In der Mencia verbinden sich Finesse und Temperament wie in sonst kaum einer Rebsorte, doch nur, wenn alles stimmt. Das Klima in den bis 1000m über dem Meer gelegenen Hügeln ist vergleichsweise kühl und die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht sehr hoch. Aufgrund des Einflusses des Atlantiks ist jedoch die Vegetationszeit sehr lang, so dass die Trauben gesund und ohne Hitzestress ausreifen können. All die Faktoren, das Mikroklima und der Boden, ermöglichen Weine mit grosser aromatischer Tiefe, Eleganz und Temperament.

Doch erst müssen die Trauben durch die Hände von Veronica gehen. Die Arbeit im Weinberg und Keller sind vom grossen Respekt vor der Natur geprägt, teilweise werden die Reben auch schon biologisch bewirtschaftet, sowieso von Hand. Auch im Keller wird sehr behutsam gearbeitet, die Vergärung erfolgt sehr langsam, teilweise mit Stilen, in offenen Bottichen, der Ausbau in meist gebrauchten Fässern aus dem Burgund, die Weine werden nahezu nicht filtriert oder geschönt. An andere Stelle wurden ihre Weine als Eleganz in Flaschen bezeichnet. Doch das ist nicht alles: Es sind Eleganz, Reflektion und Temperament – es ist das Leben in Flaschen. Ein Leben wie es schöner nicht sein kann – und davon kann man kosten!