NEWSLETTER

 

Pinot Gris "Beurot" Sans Soufre, Vully AOC Bio

Schweiz / Fribourg
Cru de l'Hôpital
Pinot Gris
2020

Obstwiese. Manches blüht noch, violette Blüten, anderes schon köstlich reif, die helle Frucht, auch Birne, ein wunderbar milder Tag, so ruhig, warm, aber nicht hitzig, auch ein Hauch Honig. Am Gaumen wieder so beglückend mild, fast viskos, reife helle Frucht, Honig, neigt sich dem Abend, ätherisch-kühlende Frische, leicht herb. Wunderbar geschmeidig, reich und reif!

75 cl

CHF 33.00 inkl. MWST

Die Reben stehen Parzellen mit Süd-/Süd-Ost-Ausrichtung auf sandigem Boden mit felsigem Untergrund. Der Murtensee wirkt klimaregulierend gegen hohe Temperaturen und harten Frost. Feine, lebendige Weine mit klarer Frucht

Selektive Lese von Hand. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen, Mazeration für 1 Tag mit Stielen, bei 10 % für weitere 2 Monate ohne Stiele. Ungeschwefelt, minimale Filtration

Alles so schön hier! Alles! Gelegen am Murtensee, seit dem 15 Jhd. im Besitz  sowohl als Natur als auch Kultur  der Bürgergemeinde Murten, 13 ha geführt seit 2002  und wie!  vom gleichermassen begabten wie sympathischen Christian Vassez. Biodynamisch die Arbeit im Weinberg  Demeter zertifiziert  , kein Gift und kaum Gerät, hier wird nach der Natur wie nach den Menschen geschaut. Gute Vibes, Leben, Energie, Gemeinsinn, Vertrauen, Freiraum. Spontanvergärung, Verzicht auf Schwefel oder Filtration, auf neues Holz, je nach Jahrgang und Wein ist man hier im Dialog, und die Weine  der Traminer in der Schatzkammer des Schweizer Weins  sprechen genau diese Sprache. Leicht, verspielt, so rein und so tief in ihrem Ausdruck. Allein wie sich hier Chasselas zu einer agilen, reflektierten Persönlichkeit entfaltet! Grossartig!

Alles so schön hier! Alles! Gelegen am Murtensee, seit dem 15 Jhd. im Besitz – sowohl als Natur als auch Kultur – der Bürgergemeinde Murten, 13 ha geführt seit 2002 – und wie! – vom gleichermassen begabten wie sympathischen Christian Vassez. Biodynamisch die Arbeit im Weinberg – Demeter zertifiziert – , kein Gift und kaum Gerät, hier wird nach der Natur wie nach den Menschen geschaut. Gute Vibes, Leben, Energie, Gemeinsinn, Vertrauen, Freiraum. Spontanvergärung, Verzicht auf Schwefel oder Filtration, auf neues Holz, je nach Jahrgang und Wein ist man hier im Dialog, und die Weine – der Traminer in der Schatzkammer des Schweizer Weins – sprechen genau diese Sprache. Leicht, verspielt, so rein und so tief in ihrem Ausdruck. Allein wie sich hier Chasselas zu einer agilen, reflektierten Persönlichkeit entfaltet! Grossartig!

Allergene: Enthält Sulfite