Artikel-Nr. 17987

Rosa Handgemenge

2022
CHF 17.30
Rosa Handgemenge
Rosa Handgemenge
CHF 17.30
202275cl
253 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Harte Schale - Weicher Kern. Im ersten Moment gar nicht so sehr fruchtig wie er aussieht, eher herb-würzig, Hagebutte, Muskat, dann aber überraschend mit frischen Himbeeren und Walderdbeeren, am Gaumen sehr knackig, saftig, auch geschmeidig, warm würzig und doch mit Frische. Schön, mit viel Trinkfluss und Spass.
  • Vinatur
Vinifikation
Selektive Lese von Hand. Ganztraubenpressung, natürliche Vergärung mit weinbergseigenen Hefen, Ausbau teilweise in 600L-Holzfässern und Stahltank.
Volumen
12%
Julia und Christoph von Wachter Wiesler
Wachter Wiesler

Hier haben sich in den 1990ern für einmal zwei Familien zusammengetan um gemeinsam neue Wege zu beschreiten, heute, gerade mal eine Generation später ist das nur 10 ha kleine Weingut fest in der Spitze des Burgenlands, wenn nicht gar Österreichs etabliert. Weniger ist mehr, das gilt im Weinberg wie im Keller, naturnah, Spontanvergärung, geringer Holzeinsatz. Die Zurückhaltung zahlt sich aus, durch die Weine scheint wunderbar ihr Terroir, das sind raffinierte, elegante und frische Weine mit einer zu Erkundungen einladenden Tiefe und Würze. Seit Christoph Wachter (2008) im Keller übernommen hat, ist nochmals ein Ruck durchs Weingut gegangen, die Auszeichnungen und Preise gehen regelrecht auf das Weingut nieder: Newcomer, Trendsetter, Weingut des Jahres, das alles sehr, sehr verdient und noch dazu zu tollen Preisen. Heute führt er das Weingut zusammen mit seiner Schwester Julia.

TERROIR
Die Trauben stammen von der renommierten Lage Eisenberg im Südburgenland – sehr viel Sonne und kühle Nächte. Die Böden sind von grünem Schiefer und eisenhaltigem Lehm geprägt. Hier entstehen wunderbar lebendige, sowohl mineralisch-frische als auch dinkel-würzige Weine.
Terroir Wachter Wiesler

Empfehlungen für dich