Der Sämichlaus kommt in die Grubenstrasse und verteilt dort vom
06.12. - 08.12.2021 ganze 20% Rabatt auf deinen Einkauf.*

*der Rabatt ist nicht kummulierbar. Ausgenommen sind Fine Wines, Food und Spirituosen.

Cesanese del Piglio "Senza Vandalismi" DOCG

Italien / Lazio
Abbia Nòva
Cesanese d'Affile
2020

Friedlicher, ausgelassener Jugend-Protest – jugendlich frech und vergnügt die roten Früchte, Kirsche, dazu Zitrusfruchtschalen, Orange, Cedro, dazu die markanten Sprüche, dunkle Mineralität, verbunden im alternativen Kollektiv, natürliche Töne, braune Erde, doch ohne Wut oder Kraft, vielmehr vom Guten beseelt. Am Gaumen wieder so frech und ausgelassen, so jugendlich sanft zum einen, so resolut zum anderen, in der weichen jungen Frucht, die mit Verve, doch schmalbrüstig, ohne Schwere, vorgetragenen Anliegen, die pikant frischen und herben, dunklen mineralischen Noten in dem so charmant Alternativen, auch wilde, animalische Noten. So vergnügt, frech, leicht, verspielt und so sympathisch anders! Das macht Spass!

75 cl

CHF 20.50 inkl. MWST

Die 15- bis 80-jährigen Reben stammen aus den biodynamisch bewirtschafteten in Piglio, 380 bis 550m hoch gelegen, kalkreich, mal von vulkanischem Lehm, mal Sand mal Schlick geprägt. Von den Bergen geschützt vor kalten Winden, dafür Meerbisen, sonnig, mit grossen Temperaturschwankungen. Hier entstehen aromatisch und lebendige Weine mit Charakter.

Sehr selektive Lese von Hand. Mazeration für 8 Tag, Vergärung mit weinbergseigenen Hefen, Ausbau im Stahltank. Ungeschönt, unfiltriert, minimaler Schwefelzusatz.

Was ist das für eine wunderbare Landschaft, eine Enklave südlich von Rom, umgeben von vulkanischen Bergen, Piglio, wie ein gallisches Dorf, hier wird gelebt, kultiviert, bewahrt, von niemand so wie von den beiden Cousins Daniele und Pierluca Proietti, die hier seit den 80er Jahren biologische Landwirtschaft betreiben, 20ha, davon 7ha Wein, beste Lagen, jede für sich ein einzigartiges Terroir umgeben von Olivenhainen, Wiesen, Wäldern. Heute wird nach biodynamischen Prinzipien gewirtschaftet, weder Kupfer noch Schwefel eingesetzt, schon gar keine Pestizide, und auch im Keller grösste Zurückhaltung bei Mitteln, dafür kein Handgriff scheuend. Und dieser eigene, über Generationen vererbte und verwurzelte Geist, die gesunde Überzeugung, die steckt auch in den Weinen, wie sie leben und leuchten, auf so gesunde Art eigen und unabhängig sind, das ist ein wunderbares Vergnügen. Alles ist gut bzw. alle ihre Wein sind soooo gut! Einmal getrunken, immer im Herzen.

Allergene: Enthält Sulfite