NEWSLETTER

 

"Liebenstein" IGT

Italien / Vigneti delle Dolomiti
Baron Longo
Chardonnay, Weissburgunder
2019

Kernschmelze – wie hier alles intensiv und aromatisch verschmilzt, Mandel, Butter, Eiche, Kräuter, Kalk, wie lautlos und doch mächtig, wie fein und doch voll, wie betörend. Am Gaumen butterweiche Spannung, fliesst in so energiegeladener wie lautloser Harmonie: kalkig, cremig, von feiner Frische durchzogen, der ist einfach überall, in jedem Winkel, kleidet alles aromatisch aus: Mandel, Crème, Kräuter, setzt sich kalkig fest, klingt voll und so zart herb nach, und was für eine Halbwertszeit.

75 cl

CHF 35.40 inkl. MWST

In den biodynamisch bewirtschafteten, kalkreichen und in den 1980ern bepflanzten Lagen mit Schwemmlandböden entstehen im kontinentalen Klima mit extremen Temperaturschwankungen Weine mit sehr ausgeprägter Fruchtaromatik.

Selektive Lese von Hand. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen in 500l-Eichenfässern, malolaktische Gärung und lange Reifung in grossen Holzfässern.

Weinbau reicht hier mehrere Jahrhundert zurück. Wo die Ahnen einst visionär Genossenschaften gründeten, um bei den kleinteiligen Besitzverhältnissen überhaupt Weinbau möglich zu machen. So hat sich jüngst mit Anton Baron Longo zu Wellenburg und Langenstein erneut ein Visionär – also einer, der vor anderen sieht, was möglich ist und danach greift - durchgesetzt und ab 2011 wieder mit dem eigenen Weinbau begonnen. Dass er aber in so kurzer Zeit nicht nur herausragende, mal feinsinnige, mal feinfühlig ausdrucksstarke Weine in die Flasche bringt und die Umstellung der 20 ha auf biodynamischen Weinbau (Demeter 2023) sowie eine nachhaltige Unternehmensführung schafft, das ist so unglaublich wie wahr und ermutigend. Der neue, helle Stern am Südtiroler Weinhimmel.

Allergene: Enthält Sulfite