Artikel-Nr. 19123

Champagne Brut Grand Assemblage 1er Cru AOC

75 cl
CHF 51.00
Champagne Brut Grand Assemblage 1er Cru  AOC
Champagne Brut Grand Assemblage 1er Cru AOC
CHF 51.00
75cl
209 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Oversize-Look. An Stoff wird nicht gespart, ausladend die Form, elegant der Schnitt, wirkt vom ersten Augenblick intensiv, gross, flauschig, die reife, gelbe bis orange Frucht, viel Hefe, die strukturierte Oberfläche: staubig, Mineralität, und dann fällt der so leicht, dieser Schnitt, oversized und doch so elegant. Am Gaumen flauschiger Stoff in warmer Farbe: die so reife, orange Frucht, schäumt so üppig und weich, das ist auf so geschmeidig, füllig, intesiv, so kuschelig, und trägt doch nicht auf, hängt nie schwer am Körper: die ganz leicht herbe bis bittere Mineralität. Was für ein Komfort, so wohltuend, der streichelt, der wärmt, und lässt einen doch frei und leicht fühlen. Champagner wie eine Daunenjacke, so viel Komfort, so viel Wärme, dennoch so eine Leichtigkeit! Immer dann, wenn es mehr als eine noble Erfrischung sein soll. Grossartiger Essensbegleiter.
  • Vegan
  • Auszeichnung
Vinifikation
Sehr selektive Lese von Hand. Ausbau des Chardonnay zu 40 % in burgundischen Eichenfässern, sonst Stahltank, malolaktische Gärung, 4 Jahre Flaschenreifung auf der Hefe. Dosage 7 g/l.
James Suckling
91/ 100
Wine Enthusiast
91/ 100
Nicolas Dubois
Jeeper

Jeeper – und tatsächlich kommt der Name vom Jeep, mit dem dort zu Anfangs ab 1949 alles gemächlich meisternd durch die Weinberge gefahren wurde. Statt Ross. Und genau hier verbinden sich Kraft, Reserven und Eleganz zu dem unverkennbaren Jeeper-Taste – und was anders als einzigartig kann schon sein, was Michel Reybier anfasst, der seit einigen Jahren der Haupteigner dieses Weinguts ist und mit Myriam und Nicolas Dubois zwei grossartige Mitstreiter sowie mit Sidonie Lalauze-Martin einen herausragenden Kellermeister hat, die vor Ort die Einzigartigkeit garantieren, beim Geschmack – der Chardonnay wird teilweise in alten Burgunder-Fässern ausgebaut –, und beim Bewirtschaften der 60ha Rebfläche. Das Gut ist mehrfach für seine hohen Nachhaltigkeits-standards für Umwelt und Mensch ausgezeichnet und will ab 2025 CO2-neutral wirken. Die Eigenständigkeit zieht sich hier also durch: Und selbst wenn man nichts davon weiss, das schmeckt man! Grosse Champagner von betörend reifer Fülle und Intensität, der Jeeper-Taste!

TERROIR
Ganze 37 verschiedene, kalkreiche Lagen aus der Champagne mit ozeanischem wie kontinentalem Klima. Perfekt für den Jeeper-Taste mit reifer Fülle, dennoch Spannung.

Empfehlungen für dich