Artikel-Nr. 17300

Toscana Rosso "Principino" IGT

2021
CHF 21.00
Toscana Rosso "Principino" IGT
Toscana Rosso "Principino" IGT
CHF 21.00
202175cl
1508 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Stallbursche – die dunklen Haare, die schönen Augen bleiben der Signora freilich nicht verborgen, junge, dunkle und rote Frucht, Beeren, so frisch wie schön, neben Stallgeruch schon die noble Umgebung aufgenommen, alles wirkt so unprätentiös elegant, die jugendliche Frische. Am Gaumen wieder diese unbekümmerte Leichtigkeit, die leidenschaftliche Schwärmerei – wie hemdsärmelige Direktheit, die leicht rauen Tannine, die herben Gewürze, und bereits angeeignete Noblesse, schlank und von natürlicher Schönheit. Kann Verführung schöner sein, diese Jugend, diese Natürlichkeit, diese Unvernunft, der Stallbursche! Oh ja,. DIESER, JETZT, auf jeden Fall! Perfekt zu Pizza, Pasta und zum Date!
  • Auszeichnung
Vinifikation
Selektive Lese von Hand. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen im Stahltank, 15 Tage Mazeration ohne Umpumpen, spontane malolaktische Gärung, Reifung für 6 Monate in kleinen gebrauchten Eichenholzfässern, 3 Monate Reifung in der Flasche
James Suckling
91/ 100
Podere Roseto

Ein Herzensprojekt von Paolo Panico und Giuliano Frollani. Paolo hat die Lagen von seiner Mutter Clementina Principe geerbt, früher gingen diese Trauben in einige der ganz grossen Namen und bekanntesten Weine Bolgheris. Die Lagen befinden sich nämlich nicht nur im Herzstück des Anbaugebiets, sondern sind in unmittelbarer Nachbarschaft zu Ornellaia, Tenuta San Guido und Le Macchiole. Giuliano war von Anfang an dabei als hier in den 90iger Jahren Weingeschichte geschrieben wurde. Damals, noch als Agronom, legte er für die bekanntesten Weingüter der Region einen grossen Teil der Weinberge an und bepflanzte diese. Heute besitz er mit Casa di Terra eine der modernsten Kellereien der Region; ein Ort wo man an neue Technologien und an einen Wechsel glaubt, wo nachhaltig produziert wird, sowohl was die Energieversorgung betrifft als auch den Ressourcenverbrauch. 

TERROIR
Die 2002 und 2013 neu bepflanzten nach Süd-West ausgerichteten Rebgärten im Hügelland von Cecina und Bolgherio – die Wiege der Super Tuscans – sind von sandigen, und sandig-lehmigen, auch kalkreichen Böden geprägt, das Klima mediterran mit kühlen Bisen, ein Terroir perfekt für Merlot, Franc & Co.

Empfehlungen für dich