Tempranillo-Weine

Aus ihm werden einige der besten spanischen Weine erstellt: Tempranillo. Seinen Namen «kleine frühe»» erhielt die Rebsorte, weil sie tendenziell früher reift als andere spanische Trauben. Tempranillo-Weine sind füllige, tiefdunkle Weine, die unter anderem nach schwarzen Beeren, Pflaumen, Gewürzen, Leder oder Schokolade schmecken. Sie sind Tanninreich und mit niedrigem bis mittlerem Säuregehalt. Im Jahr 2020 gehörte Tempranillo zu den top drei der meistangebauten Rebsorten weltweit

94 Produkte