Artikel-Nr. 14816

Champagne Brut Rosé AOC

75 cl
CHF 56.00
Champagne Brut Rosé AOC
Champagne Brut Rosé AOC
CHF 56.00
75cl
421 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Damenrasierer – Super scharf und so soft. Ja, ja, in Rosa, also auch weich, dazu so präzise, leicht und glatt schneidend wie 3 und mehr Klingen, die roten und hell-gelben Früchte: auch Zitrus samt ätherischen Noten so luftig, leicht ohne Widerstand. Am Gaumen wieder dieser so präzise, scharfe und so leicht gleitende Schnitt, der die so lose Mineralität abnimmt und auf einer so kühl-zarten, leicht ätherisch gereizten Zitrus-Frucht enden lässt. Oh wie klar, rein und leicht. Ultra-sanfte Schärfe! Trinkwiderstand: Null
Vinifikation
Sehr selektive Lese von Hand. Vergärung in Stahltanks, malolaktische Gärung,über 3 Jahre Flaschenreifung auf der Hefe. Dosage 7g/L, Schwefel <20mg/L
Volumen
12%
Weine von Philippe Gonet
Philippe Gonet

Ein kleines Champagner-Haus mit klarer Handschrift: Sinnliche Mineralität. Und das vereinen auch die beiden Gonet-Geschwister in einem Team. Der Charme von Chantal (Sales), die Hingabe zum Terroir von Pierre (Weinbereitung). Ausgangspunkt ist Le Mesnil-sur-Oger, Mekkades Chardonnay, Ort der markanten Mineralität und höchsten Säure in der Champagne. Und in 7 Generationen seit 1830 wurden auch nur sehr selektiv Rebgärten zugekauft. Heute werden 20 ha verstreut auf 8 Ortschaften und 35 verschiedene Lagen nach biologischen, tlw. biodynamische Prinzipien bewirtschaftet (nicht zertifiziert) und selbstverständlich separat ausgebaut, noch dazu in kleinen Tanks. Die Reserve-Weine bestehen aus bis 7 Jahrgängen, was Tiefe gibt und die Mineralität schön bettet. Champagner, die manimmer trinken könnte, die nie langweilig werden, die Mineralität und Sinnlichkeit wie keine anderen verbinden. LIEBLINGE.

TERROIR
Beide, Chardonnay und Pinot Noir, kommen von der Côte de Blancs, letzterer aus Vertus. Im gemässigten kontinentale Klima spielen beide Sorten ihre Stärken, Mineralität von Chardonnay und delikate Frucht von Pinot Noir, voll aus.
Terroir Philippe Gonet

Empfehlungen für dich