Artikel-Nr. 15583

Les Manyes DOQ

2019
CHF 218.00
Les Manyes DOQ
Les Manyes DOQ
CHF 218.00
201975cl
104 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Goldene Morgenstunde im Wald – warmes Morgenlicht, die milde, helle, klare, rote Frucht, alles ganz ruhig, fast lautlos, wenn die Nacht zum Tag wird, sanft und kühl, es beginnt zu duften, feuchter Waldboden, ein Hauch Wild, auch Lakritze, wärmer werdend. Am Gaumen lautlose Ruhe, alles scheint noch vom süssen Traum gedämpft, rötlich-braune Frucht, schwerelose Stille, wenn der Nebel sich in den ersten Sonnenstrahlen lichtet, feuchter Waldboden, Laub, und die morgendliche Frische, Wildkräuter, das ist ein sanftes Erwachen, die zarten Tannine, alles sehr natürlich, von einer betörenden reinen Schönheit, kein Schmutz und kein Lärm, keine Moderne und keine Technik, das ist ein kostbarer Augenblick, voller Ruhe und Frieden für den neuen Tag. Kein Wein kann schöner sein!
  • Vegan
  • Vinatur
  • Auszeichnung
Vinifikation
Sehr selektive Lese von Hand. Ganztraubenvergärung mit Stielen in Bottichen mit weinbergseigenen Hefen, keine Pigeage, kurze Mazeration, Ausbau und Reife für bis zu 24 Monaten in grossen Fudern (1200l). Keine Schönung oder Filtration.
Volumen
14%
Robert Parker
98/ 100
Guía Peñín
97/ 100
Das Team von Terrior al Límit
Terroir al Límit

Ganz nach dem burgundischen Prinzip soll nichts als Terroir in die Flasche kommen: exzellente, traditionelle Lagen, alte Reben, biodynamische Prinzipen in Weinberg und Keller, anfangs noch mit Fuder und Zement, heute ganz ohne Holz. Dominik Huber produziert zusammen mit Tatjana Peceric betörende und international gefeierte Weine, grossartige Weine von aussergewöhnlicher Eleganz und mineralischer Kraft.

TERROIR
Die Trauben stammen von alten, biodynamisch bewirtschafteten Reben aus einer kleinen bis 800 hoch gelegenen Lage mit dem für das Priorat sehr seltenen lehm- und kalkhaltigen Boden und markanten Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Es entstehen hier Weine mit einer sanften Textur und köstlich süsser Eleganz.
Terroir von Terroir al Limit

Empfehlungen für dich