NEWSLETTER

 

Sancerre Blanc "Les Grandmontains" AOC Bio

Frankreich / Loire
Laporte
Sauvignon Blanc
2021

Witz und Geist und ein nobles Herz. Was für ein Auftakt, gleich viel Witz, belebend und erheiternd, die grasige helle Frucht, frisch, mit Pfiff, geradeheraus, und doch gleichzeitig mit Charme und Geist, cremig und ruhig, keine Witze auf Kosten anderer. Am Gaumen zunächst wie Seide, wie geschmeidig und souverän hier alles vorgetragen wird, keinerlei Nervosität, die Pointen freilich mit Verve, rassige aber nie bissige Säure, auch hier die feinen Hiebe, die grasigen Noten, die herbe Mineralität, nobel im cremig-süssen Kleid der Frucht dargeboten, und zum Schluss, freilich, nochmals mit pikantem Verve. Humor und Harmonie, was für ein gewitzter, geistreicher, und nobler Sancerre!

75 cl

CHF 29.90 inkl. MWST

Die biologisch bewirtschafteten Reben stehen auf von Lehm und Kies geprägtem Boden. Das Klima ist kontinental geprägt, aber auch stark von der Loire und vom Atlantik beeinflusst. Die Winter sind kalt und hart, die Sommer eher warm. Die über das Jahr vergleichsweise kühlen Temperaturen lassen hier feinnervige, und doch souveräne, stattliche Sauvignon Blanc entstehen.

Selektive Lese von Hand. Sehr schonende Verarbeitung (sanfte Pressung, Umfüllung nur mit Schwerkraft), temperaturkontrollierte Vergärung im Stahltank.

Das Weingut wurde bereits 1850 gegründet und ist seither eng mit der Familie Laporte verbunden. Heute gehören 30 ha biologisch bewirtschafte Rebflächen zum Betrieb, darunter exzellente Lagen in Sancerre. Insbesondere René Laporte hat dem Betrieb in der zweiten Hälfte des 19. Jhd. zu viel Ansehen verholfen. Seither gehören die Weine Jahr für Jahr zu den besten an der Loire und zieren die Weinkarten zahlreicher, feiner Restaurants, und seit der Umstellung auf biologischen Weinbau in 2013 sind die Weine nochmals feiner geworden, sanfter, von betörender innerer Ruhe, grosse Sancerre!

Das Weingut wurde bereits 1850 gegründet und ist seither eng mit der Familie Laporte verbunden. Heute gehören 30 ha zum Betrieb, darunter exzellente Lagen in Sancerre. Insbesondere René Laporte hat dem Betrieb in der zweiten Hälfte des 19. Jhd. zu viel Ansehen verholfen. Seither gehören die Weine Jahr für Jahr zu den besten an der Loire und zieren die Weinkarten zahlreicher, feiner Restaurants.

Allergene: Enthält Sulfite