Artikel-Nr. 18736

Petite Arvine "Collection Chandra Kurt" AOC

2022
CHF 21.50
Petite Arvine "Collection Chandra Kurt" AOC
Petite Arvine "Collection Chandra Kurt" AOC
CHF 21.50
202275cl
34 Stück verfügbarFlaschen oder 6er Karton
Petite Arvine – und doch ein Grosser. Pfeift auf die Welt, selbstbewusste und uneitle Ausstrahlung, eine entspannte Frische, sanfte Fülle fliessen ineinander, die helle, frische und reiche exotische Früchte, frische pflanzliche und süsse florale Noten, gelassene Weite, präsentiert sich jeden Tag als ob es sein bester wäre. Am Gaumen wieder dieser selbstbewusste ausgewogene Spiel aus kühler Frische, auch Eisbonbon, Schmelz, Fülle, herben, erdigen Noten, verfügt über eine wunderbar sanfte Kraft, so ausgewogen, so viele Reserven, geht ganz gelassen mit der herben, bitteren und ganz zum Schluss süssen Frische um. Spitze – was für ein souveräner Petite Arvine.
Vinifikation
Selektive Lese. Sanfte pneumatische Pressung, langsame, temperaturkontrollierte Vergärung mit sanftem Umpumpen und lange Maischestandzeit, Ausbau und Reifung im Stahltank.
Volumen
13.7%
Winzer PROVINS, sociétè coopérative
PROVINS, sociétè coopérative

Masse und Klasse – Provins. Gegründet 1930, vereint die Kooperative heute mehrere Kellereien, mehr als 3200 Winzerfamilien und über 800 ha Weinberge. Doch zahlreich sind hier nicht nur die Mengen und Weine, sondern eben auch die Auszeichnungen. Der grösste Schweizer Weinproduzent heimst nämlich auch die meisten Preise ein, und das gilt ganz besonders für die Weine der Provins-Kollektion von Chandra Kurt, der Grande Dame des Schweizer Weinjournalismus’. Die Weine der Kollektion zeigen allesamt mit viel Leben, Freude und selbstbewusst ihre Herkunft: Aromatische, frische, eigenständige und charaktervolle Weine aus dem Wallis!

TERROIR
Steillage und viel Sonnenstunden. Aufgrund der hohen, sie umgebenden Berge, bleiben viele Hänge und Täler im Wallis von mediterranen und atlantischen Einflüssen fast abgeschlossen. Das Klima ist eher kontinental geprägt mit kalten Wintern, für die Schweiz trockenen warmen Sommern sowie besonders grossen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht – einer der Ursachen für die besondere Aromatik der Walliser Weine.
Terroir PROVINS, sociétè coopérative

Empfehlungen für dich