Zweigelt AOC BIO

Schweiz / Zürich
Weingut Besson-Strasser
Zweigelt
2016

Der Punk liebt die Queen. Auf seine Art so loyal, dem Zweigelt treu, die dunkle Beerenfrucht, die gediegene Würze, die ätherische Frische, doch hier blitz schon der Schalk auf, heller strahlender Frucht, verwegener die Würze, frecher und frischer die ätherischen Noten. Am Gaumen völlig frei, frisch, frech, unbeschwert, so schön provokant-herb verspielt, die dunkle Beerenfrucht so saftig-ätherisch-frisch, die Würze so herb, alles so punk, so auf den Punkt. Wunderbar würziger, frischer Zweigelt – Monarchie & Anarchie, grosser Trinkspass – leicht gekühlt servieren!

75cl

CHF 26.00 inkl. MWST

Die biodynamisch bewirtschafteten 25-jährigen Reben stehen in Dachsen sowie Uhwiesen am Rheinfall. Der Boden ist sehr sandig und kieshaltig und erwärmt sich schnell, dank sehr niedriger Niederschlagsmengen können die Trauben hier ganz ohne Chemie gesund ausreifen. Die Weine sind feingliedrig mit saftiger, frischer Frucht

Selektive Lese von Hand. Vergärung weinbergseigenen Hefen im Holzbottich, im grossen Holzfass, unfiltriert, keine Schönung, minimaler Schwefelzusatz

Der kleine aber feine Familienbetrieb wurde 1984 gegründet und wird heute in der 2. Generation geführt, wobei, eine kleine Besonderheit, ein Teil der 6ha Rebfläche im Kanton Zürich liegt, ein anderer in Schaffhausen. Fast unbemerkt haben die Besson-Strassers behutsam und nachhaltig und doch mit andauernder Innovationskraft und -freude den Winzerkeller zu einem Vorzeigebetrieb gemacht, und erst langsam spricht sich herum, dass die oft zurückhaltend bepreisten biodynamischen Weine zum Besten gehören, was man in der Schweiz finden kann. Man wird noch viel sehr Gutes von Nadine und Cedric Besson-Strasser hören, Hand drauf. Demeter-zertifiziert seit 2012

Allergene: Enthält Sulfite