Amalaya Malbec

Argentinien / Salta
Bodega Amalaya
Malbec, Tannat, Petit Verdot
2018

Nocturne – warme, tief dunkle Frucht, strahlt eine dunkle Ruhe aus, dichte, warme und doch elegante rote bis schwarze Frucht, warme Geborgenheit und Feinsinn, wo Melancholie ein Zustand des Glücks, die tief dunkle Töne nie schwer, Harmonie. Am Gaumen wieder diese Sanftmut, die dunkle Frucht weich, die Dunkelheit ohne Schärfe, Härte, tief dunkel wie die Nacht, dort zuhause, lichte Momente in der ruhigen, dunklen Mineralität, Asche. Grossartig, zu diesem Preis – leicht temperiert, von einer wunderbaren, dunklen, harmonischen Eleganz

75 cl

CHF 15.50 inkl. MWST

Die Lage Finca Las Mercedes liegt 1800m hoch im Calchaqui Tal im Nordwesten Argentiniens. Die sandig, mineralischen Böden, viel Sonne, wenig Regen, in der Nacht kühlen Temperaturen ergeben frische Weine mit intensiver Frucht und dunkler Eleganz

Selektive Lese. Vergärung im Betongefässen, Ausbau eines Viertels für 8 Monate in Fässern aus französischer Eiche

Amalaya, «Hoffen auf ein Wunder», so dachten die Ureinwohner im Calchaqui Tal im Nordosten Argentiniens, als Donald Hess in dieser kargen, hoch gelegenen Wüstenlandschaft nach Wasser graben und auch noch Rebberge anlegen liess (bereits über 100 ha). Doch beim nach Bodegas Colomé zweiten argentinischen Weingut der Schweizer Hess Family Estates war es mehr als ein Hoffen, es war untrügliche Intuition, Erfahrung und Pioniergeist. Ein funktionales, hochmodernes Weingut und einmaliges Terroir – und entsprechend aussergewöhnliche Weine zum smarten Preis! Doch ein kleines Wunder :)

Allergene: Enthält Sulfite