Pinot Noir Grand Maître AOC

Schweiz / Graubünden
Weingut Hermann
Pinot Noir
2017

Rousseau - das ist ein entschiedener, entscheidender Denker aber auch das gute bringende Denker, tritt aus der dunklen weichen, warmen Umnachtung, Karamell, klar hervor, die roten Beeren frisch, klar, provokant, auch Zitruszesten, ätherisch, pfeffrig, Aufklärung, hat Substanz, da landen alte Götter und Monarchen auf dem Scheiterhaufen der Geschichte, Röstaromen. Am Gaumen mit Punch, verlockend und verheissungsvoll, kraftvolle, reife, fast süsse Frucht, dabei geistig, elegant, schneidend klar, frisch, herb, Tannine, endet mit leichter Schärfe und köstlichen hell-roten Beeren und Karamell. So ist sie, die nackte Wahrheit, mächtig, herbe Enthüllung und Offenbarung. zugleich. Grosser Pinot aus der Schweiz.

75cl

CHF 46.00 inkl. MWST

Die ältesten Reben aus den Lagen Neuwingert und Badwingert. Hohe Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht fördern die aromatische Tiefe und bewahren die Frische. Auf dem kalkhaltigen Boden entstehen im warmen Klima wunderbar harmonische, sanft mineralische Weine.

Sehr selektive Lese von Hand. Vergärung der vorwiegend entrappten Beeren mit weinbergseigenen Hefen in Eichenholzbottichen, mehrmonatiges Hefelager, Ausbau bis 12 Monate in zweifach getoasteten Fässern aus langer gelagerter Schweizer Eiche, unfiltriert.

In der Familie Hermann wird erst seit 1982 professionell Weinbau betrieben. Einiges Wissen war zwar bereits vorhanden, der frische neue Wind wurde jedoch nicht an Traditionen gebrochen. Ob Rebsorten, naturnaher Weinbau oder die Verwendung von Barrique-Fässern – Hanspeter und Rosi Hermann sind stets vorne mit dabei, mit Freude am Experiment und dem leidenschaftlichen Drang, noch bessere und doch erschwingliche Weine zu erzeugen Alle ziehen hier am gleichen Strang, davon zeugen nicht zuletzt die zahlreichen Auszeichnungen in den letzten Jahren und Mitgliedschaft in der renommierten Bündner Winzervereinigung Vinotiv. Seit 2017 führt Sohn Roman den 6 ha-Betrieb und es werden – wir sind schon überzeugt – goldene Jahre!

In der Familie Hermann wird erst seit 1982 professionell Weinbau betrieben. Einiges Wissen war zwar bereits vorhanden, der frische neue Wind wurde jedoch nicht an Traditionen gebrochen. Ob Rebsorten, naturnaher Weinbau oder die Verwendung von

Barrique-Fässern – Hanspeter und Rosi Hermann sind stets vorne mit dabei, mit Freude am Experiment und dem leidenschaftlichen Drang, noch bessere und doch auch erschwingliche Weine zu erzeugen Alle ziehen hier am gleichen Strang, nun auch Sohn Roman. Dass man sich mit dem Erreichten nicht zufrieden gibt, zeigt die tolle Entwicklung der letzten Jahre mit zahlreichen Auszeichnungen. Die neue Mitgliedschaft in der umtriebigen und renommierten Winzervereinigung der Bündner Herrschaft „Vinotiv? unterstreicht einmal mehr den Qualitätsanspruch des Weinguts und das Ansehen, das Hanspeter und Roman Herman bei den Grössen der Bündner Herrschaft geniessen!

Allergene: Enthält Sulfite